4 Gründe, warum Stil nichts mit dem Alter zu tun hat

4 Gründe, warum Stil nichts mit dem Alter zu tun hat


In einer Zeit, in der wir immer länger leben und auch länger aktiv am Leben teilnehmen wird klar, dass auch der Stil nichts mit dem Alter zu tun hat. Aktive und lebendige Frauen sind selbstbewusst und wollen sich attraktiv fühlen - egal in welchem Alter sie sind. Auf refinery habe ich einen wunderbaren Artikel zu Alter und Stil gefunden, der sich genau damit beschäftig. Für euch habe ich 4 Gründe zusammengestellt, warum Stil nichts mit dem Alter zu tun hat.

4 Gründe, warum Stil nichts mit dem Alter zu tun hat
1. Stil ist zeitlos

Trends kommen und gehen, aber Stil kennt kein Verfallsdatum. Doch was macht zeitlosen Stil aus? Es sind Stücke, die wandelbar und kombinierbar sind - schlicht, aber trotzdem facettenreich. Zeitlos ist keinesfalls mit Eintönigkeit zu verwechseln. Denn es geht nicht darum, sich für ein bestimmtes Alter anzuziehen, sondern sich in seiner Kleidung wohl und attraktiv zu fühlen. Immerhin schaffen wir mit unserem Stil einen ersten Eindruck, so dass uns die Welt sieht, wie wir von ihr gesehen werden möchten.

2. Stil hat nichts mit Mode zu tun

Es geht nicht darum, einem bestimmten Modewahn nachzulaufen. Im Laufe unseres Lebens ändert sich unser Stil - genau wie sie Mode. Aber er sollte sich an unserem Leben orientieren und nicht an Trends. Trends werden von Modemachern gemacht. Unseren Stil aber erschaffen wir selber. Er entsteht aus einer Fülle von eigenen Erfahrungen, wie unserem Alterungsprozess, Lebenserfahrung und dem Vertrauen in uns selbst.

4 Gründe, warum Stil nichts mit dem Alter zu tun hat
33 gute Gründe für eine Typberatung
3. Stil haben heißt "auf sich achten"

Frauen sehen in jedem Alter gut aus, wenn sie sich um sich kümmern und das tragen, worin sie sich wohlfühlen. Nur weil eine Frau 50 ist bedeutet das nicht, dass sie altmodisch aussehen muss. Nicht das Alter definiert einen Menschen, sondern wie wohl wir uns mit uns selbst fühlen. Auf sich selbst zu achten spielt dabei eine große Rolle, denn dadurch lernen wir uns nicht nur besser kennen sondern auch lieben. Und Selbstliebe ist ganz entscheiden beim Thema Stil.

4. Stil hat nichts mit Jugendwahn zu tun

Wie oben schon geschrieben, geht es beim Thema Stil nicht darum, sein Alter zu verleugnen oder sich einem entsprechendem Alter gemäß anzuziehen. Es geht vielmehr darum, modern und chic auszusehen, ohne dass es gekünstelt wirkt. Stil hat nichts mit Jugendlichkeit zu tun. Im Gegenteil. Ich finde, dass wir erst mit zunehmenden Alter einen eigenen Stil entwickeln, da unser Leben darauf Einfluss hat. Das Ziel ist es doch, gut auszusehen und nicht jung.

In einer Zeit, in der wir immer länger leben und auch länger aktiv am Leben teilnehmen wird klar, dass auch der Stil nichts mit dem Alter zu tun hat. Aktive und lebendige Frauen sind selbstbewusst und wollen sich attraktiv fühlen - egal in welchem Alter sie sind. Auf refinery habe ich einen wunderbaren Artikel zu Alter und Stil gefunden, der sich genau damit beschäftig. Für euch habe ich 4 Gründe zusammengestellt, warum Stil nichts mit dem Alter zu tun hat.

Möchtest du auch noch deinen ganz persönlichen Stil finden oder ihn ausbauen? Dann schreib mir! Ich unterstütze dich dabei und zeige dir, wie du das schaffst.

About the Author Annett Gerhardt

Als Typberaterin unterstütze ich Frauen dabei, ihren individuellen Stil zu finden und dadurch selbstbewusster zu werden und sich wohl zu fühlen - egal in welchem Alter sie sind, welche Konfektionsgröße sie tragen oder für welche Situation. Das führt zu mehr Erfolg im Business und im Privatleben.

follow me on:
>